Über Dagmar von Cramm

Dagmar von Cramm ist Ernährungswissenschaftlerin (Dipl. oec. troph.), verheiratet und Mutter von drei Söhnen. Nach ihrem Studium arbeitete sie zunächst als angestellte Redakteurin, bis sie sich als Fachjournalistin selbständig machte. Ihre Bücher erreichten bisher eine Gesamtauflage von über 4 Mio. Leser.
Dabei ist ihr die Praxis wichtig - es geht nicht nur um die Wissenschaft, sondern um Lebensmittel und deren Verarbeitung: Kochen! Für Baby und Kinder, für die Familie, für den Alltag, aber auch für Feste und Gäste.


Sie ist Mitarbeiterin und Expertin für Zeitschriften wie Eltern, Fokus Diabetes, Kompass Ernährung, Für Sie, myself, Clever leben oder Bild am Sonntag und Bild der Frau. Als Familien Expertin für das real-Meine-Familie-Programm betreut Sie junge Eltern von der Schwangerschaft bis zum 11. Lebensjahr ihres Kindes.

In Verbrauchersendungen wie ARD Buffet, NDR Markt oder WISO ist Frau von Cramm als Ernährungswissenschaftlerin gefragt und vertritt regelmäßig ihren Standpunkt in Talksendungen von Maischberger, Plasberg und Jauch. 

Auch im Radio und auf Social-Media-Plattformen nimmt sie Stellung zu aktuellen Problemen und Fragen rund um Essen und Trinken. Sie arbeitet als Ernährungscoach im Bereich der betrieblichen Gesundheitsvorsorge und hält zahlreiche Vorträge.

Dagmar von Cramm gewann zweimal den Journalistenpreis der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Seit 1995 ist sie ehrenamtliches Mitglied im Präsidium der DGE. Außerdem gehört sie dem Verband der Oecotrophologen e.V. (VDOE) und dem Food Editors Club Deutschland an. Dagmar von Cramm ist die Präsidentin der 2012 gegründeten Stiftung Besser essen. Besser leben. Sie ist im Kuratorium der Lohmannstiftung und Gesundheitsbotschafterin von Werder Bremen.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) - Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung überträgt die Erkenntnisse der Wissenschaft auf Empfehlungen für gesundes Essen und Trinken. Sie gibt die Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr und den Ernährungsbericht heraus und formuliert Leitlinien und Ermährungsstandards. Sie wird dabei unterstützt vom ehrenamtliche Präsidium. Weitere Informationen finden Sie unter www.dge.de

Verband der Oecotrophologen e.V. (VDOE) - Der VdOe ist die berufspolitische Vertretung der Ökotrophologen und Haushalts- und Ernährungswissenschaftler. Er unterstützt die Mitglieder in ihren jeweiligen Berufsumfeldern, unterhält Arbeitskreise, örtliche Gruppen und Fach-Netzwerke wie das Netzwerk für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Medien und Journalismus. Weitere Informationen finden Sie unter www.vdoe.de

Wer kauft schon gern die Katze im Sack, ohne vorher zu wissen, ob es sich hier um ein kratzbürstiges, fressendes Kapital handelt oder um eine süße, kleine Schmusekatze. Für Sie gilt dies selbstverständlich auch bei den Online Casinos, denn nicht immer ist das verlockendste Angebot auch das beste für Sie persönlich. Aus diesem Grund halten viele Online Casinos mittlerweile einen  Casino Bonus ohne Einzahlung für Sie bereit. Bei diesem können Sie ohne Risiko Ihr eigenes, hart verdientes Geld erst einmal seelenruhig auf dem eigenen Bankkonto belassen. Trotz diesem Umstand dürfen Sie mit dem Gratisgeld das neue Internetcasino unter realen Bedingungen mit geschenktem Echtgeld auf Herz und Nieren testen. 

Heinz Lohmann Stiftung - Die Lohmannstiftung fördert die Forschung über die Zukunft der Ernährung und des Ernährungsverhaltens. Alle zwei Jahre organisiert sie ein Symposium, wo geförderte Studien und Ergebnisse präsentiert und diskutiert werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.phw-gruppe.de/stiftung